Zum Inhalt springen

Eine Aufgabe im taxonomischen Teil des Projekts war die Revision der Gattung Corythalia (Salticidae: Euophryinae), inklusive der Designation eines Neotypus und einer neuen Gattungsdiagnose unter Berücksichtigung aller verfügbaren Arten aus Südamerika und der Beschreibung vieler neuer Arten. 

Die taxonomischen Bearbeitung dieser artenreichen Neotropischen Gattung der Springspinnen durch Steffen Bayer und Heiko Metzner über das sorgfältige Studium aller verfügbaren Typen der in der Gattung beschriebenen Arten sowie umfangreichem von Hubert Höfer und Mitarbeitern in Südamerika gesammelten Material ermöglichte eine Revision, die 52 Arten umfasst. Die Arbeit ist zur Publikation bei Zootaxa eingereicht und angenommen (Mai 2020). Die Autoren (Bayer, Höfer & Metzner) leisten damit einen wichtigen Beitrag zur taxonomischen Erschließung (Überwindung eines "Gordischen Knotens" in der Taxonomie der extrem artenreichen Neotropischen Salticiden), denn die Gattung Corythalia ist eine Schlüsseltaxon innerhalb der Unterfamilie Euophryini.

Die Beschreibung der Arten erfolgte unter Verwendung des Open-Source Datenbanksystems Diversity Workbench (DWB). Alle untersuchten Belege wurden im Modul DiversityCollection erfasst, die Beschreibung erfolgte nach Erstellung eines Beschreibungsschemas für Salticiden mit der Definition aller Merkmale (Deskriptoren) unter weitgehender Berücksichtigung und Verwendung der Nomenklatur der Spider Ontology im Modul DiversityDescriptions.

Merkmale und Merkmalsausprägungen wurden ausgespielt in die Webseiten Jumping spiders (Arachnida: Araneae: Salticidae) of the world.

Um die Artbestimmung in faunistischen und ökologischen Studien in Südamerika zu ermöglichen und zu erleichtern wurde ein interaktiver Schlüssel für die Gattung Corythalia erstellt und über Corythalia.com bereitgestellt, der alle publizierten südamerikanischen Arten enthält. 

Das Beschreibungsschema (Descriptor Tree) stellen wir für Nutzer von SDD-basierten Systemen und Diversity Workbench bereit. Zusätzlich stellen wir es hier auch im Delta- und EML-Format zum Download zur Verfügung.

XML-Format

Delta-Format

EML-MetaData

EML DataTable.txt